Fondsprofil

ISIN DE000A3E3YZ8
WKN A3E3YZ
Auflagedatum
Gesamtfondsvermögen 8,7 Mio. EUR
Fondswährung EUR
Aktueller Ausgabepreis 106,33 EUR (12.04.2024)
Aktueller Rücknahmepreis 106,33 EUR (12.04.2024)
Jahreshoch (Rücknahmepreis) 107,44 EUR (02.04.2024)
Jahrestief (Rücknahmepreis) 99,27 EUR (19.01.2024)
Wertentwicklung laufendes Jahr 5,55 % (12.04.2024)
ø Wertentwicklung
p.a. seit Auflegung
5,45 % (12.04.2024)
Ausgabeaufschlag 0,00 %
Rücknahmeabschlag 0,00 %
Geschäftsjahresende 31. Jan.
Ertragsverwendung thesaurierend
TER (= laufende Kosten) 1,82 % p.a.
Verwaltungsvergütung   davon 0,95 % p.a.
Verwahrstellenvergütung   davon 0,06 % p.a.
VL-fähig nein
Sparplan nein
Einzelanlage ja (min. 50.000,00 EUR)
Konformität nein
Vertriebszulassung DE

Kommentar

Der positive Trend der globalen Aktienmärkte setzte sich im März fort. Allerdings gab es hinsichtlich der Anlagestile einen Favoritenwechsel. Valueaktien waren im Berichtsmonat besonders gefragt (MSCI World Value +4,89%) und entwickelten sich deutlich besser als Wachstumswerte (MSCI World Growth +2,05%). In den aufstrebenden Märkten konnte der Euroanleger ebenfalls Gewinne verzeichnen (MSCI EM +2,68%). Deutsche Staatsanleihen erholten sich geringfügig (REXP +0,87%). Erwähnenswert ist die starke Monatsperformance beim Edelmetall Gold (+8,79%). Der Future Wealth Fund konnte sich aufgrund des weiterhin günstigen Marktumfelds und der Diversifizierung in den strategisch definierten Wachstumssegmenten weiterhin positiv entwickeln - die Performance betrug +1,38 Prozent im Berichtszeitraum März, und das erste Quartal 2024 konnte mit einer Wertentwicklung von +5,72 Prozent abgeschlossen werden. Der Fonds ist annähernd voll investiert in dieser Marktphase und hält zum Monatsultimo 2,75 Prozent in Kasse - 21 Prozent sind in globale Aktienwerte investiert, und weitere 76,5 Prozent in globale Aktienfonds mit Ausrichtung ¿Wachstum`. Im Segment der Aktien lieferten unsere Positionen Baillie Gifford US Growth Trust mit einem Wertzuwachs von +4,94 Prozent und Nextera, USA mit +15,9 Prozent einen erfreulichen Ergebnisbeitrag, während unsere Perspektivposition Alibaba, Hongkong, weiterhin auf klare Richtungssignale in China wartet und mit -7,34 Prozent negativer Entwicklung zu vermerken ist - gleichwohl halten wir konsequent an diesem perspektivisch interessanten Unternehmen fest. In unserem Basket der nachhaltigen Investments haben wir uns entschlossen, den BNP Energy Transition Fonds aufgrund unzufriedenstellender Performance komplett zu verkaufen und haben die freiwerdende Liquidität in den AMUNDI MSCI Water ETF investiert, welcher Aktienpositionen wie Xylem und Waste Management USA hält - wir erwarten davon in diesem Jahr einen positiveren Ergebnisbeitrag. Aufgelöst wurde weiterhin die Position Fidelity Indonesia Fonds, die freiwerdende Liquidität wurde unter anderem zur Aufstockung im OVID Asia Pacific Infrastructure Fonds genutzt, welcher trotz der schon überdurchschnittlichen Wertsteigerung im laufenden Jahr im Zuge der asiatischen Aufholbewegung für positive Überraschungen sorgen kann. Das Segment Technology / Künstliche Intelligenz wird unserer Meinung nach den Erfolgslauf fortsetzen, wenngleich einzelne Werte mittlerweile ambitioniert bepreist sind - wir haben in diesem Bereich den Fonds des deutschen Fondsmanagers Jan Beckers / BIT Global Internet Leaders weiter aufgebaut.
28.03.2024